Introduction | The Mendelssohn Family | Science | Exhibition | Events | Projects | Mendelssohn-Gesellschaft | Contact | Downloads | Imprint | Website Overview | mendelssohn.berlin

Mainpage German .  English
Current | Past | Marrying | Pictures from events
Großväter erzählen aus dem kommenden Krieg. Bazon Brock zu Gast in der Remise. Im Mai 2009
Current events
at the Mendelssohn Coach House
in connection with the exhibition "The Mendelssohns in Jägerstrasse"

10117  Berlin,  Jägerstraße 51 - between Gendarmenmarkt square and the Hausvogteiplatz U-Bahn station -
Reservations:
Phone: +49 (0)30 817 047 26 (daily from 12 noon until 6 P.M.)
Fax: +49 (0)30 817 047 27
E-Mail: reservierung[at]mendelssohn-remise.de
Please click here to download a list of current events.
Please also see our Newsletter under "Downloads".
07.08.2015 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit.
Mit Eva Ghosh und Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstraße / Ecke Jägerstraße. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
16.08.2015 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor.
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden.
Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
24.08.2015 13:00 Montag
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Robert Elibay-Hartog (Bariton) singt Robert Schumanns "Dichterliebe" u. a. Am Klavier: Hsiao-Yen Chen

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
25.08.2015 13:00 Dienstag
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Mao Zhao (Violine) und Albertina Eunju Song (Klavier): Ludwig van Beethoven (Sonate Nr. 9 A-Dur op. 47 "Kreutzer") und Pablo de Sarasate (Fantasie für Violine und Klavier über "Carmen" von Georges Bizet op. 25).

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
26.08.2015 13:00 Mittwoch
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Vashti Hunter (Cello) und Jonian Ilias Kadesha (Violine): Drei Inventionen und die Suite Nr. 3 C-Dur von Johann Sebastian Bach, die Sonate Nr. 4 e-Moll op. 27 von Eugène Ysaye und die Sonatine für Violine und Cello H. 80 von Arthur Honegger.

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
27.08.2015 13:00 Donnerstag
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Elisabeth Stützer (Sopran) und Sergey Neller (Klavier): "Auf einer Wanderung" - Lieder von Franz Schubert, Max Reger, Robert Schumann, Johannes Brahms, Gustav Mahler, Hugo Wolf, Hans Pfitzner, Felix Mendelssohn Bartholdy und Richard Strauss.

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
28.08.2015 13:00 Freitag
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Michael McHale (Klavier) spielt Werke von Ludwig van Beethoven, Philip Hammond, Garret Sholdice und Franz Liszt.

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
30.08.2015 17:00 Sonntag
Das Flex Ensemble spielt Werke von Krzysztof Penderecki, Arthur Honegger, Felix Mendelssohn Bartholdy und Frank Bridge.
Mit Kana Sugimura (Violine), Anna Szulc-Kapala (Viola), Martha Bijlsma (Cello), Endri Nini (Klavier) und Kymia Kermani (Klarinette).

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
04.09.2015 14:00 Freitag
Führung: Auf den Spuren Alexander von Humboldts in Berlin-Mitte
Mit Ingo Schwarz. Treffpunkt: Markgrafenstraße / Ecke Jägerstraße. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
06.09.2015 10:00 Sonntag
Wohn-, Wirkungs- und Grabstätten der Familie Mendelssohn aus drei Jahrhunderten. Führungen von Heide Bergfeld, Eva Ghosh, Thomas Lackmann, Claudia Malzfeldt und Sebastian Panwitz.
Bus-Start: 10:00 am Friedhof Große Hamburger Straße 26.
Stationen u. a.: Spandauer Straße, Rummelsburg, Treptow, Kreuzberg, Mendelssohn-Remise (nahe Gendarmenmarkt / Imbiss-Angebot), Grunewald, Villa Oppenheim (mit Café-Station).
Letzte Station: Friedhöfe vor dem Halleschen Tor (Mehringdamm 21) mit Führung
Anschließend Konzert und Lesung: MendelssohnKammerChor Berlin mit Werken Fanny Hensels (1846), Felix Mendelssohn Bartholdys ("Lieder im Freien zu singen"), Volksliedbearbeitungen Arnold Mendelssohns und Briefen aus fünf Generationen.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft, der Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum und des Evangelischen Friedhofsverbandes Berlin Stadtmitte.

Tickets: 45 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de (freie Platzwahl), Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
06.09.2015 16:30 Sonntag
Salon K. zur Teestunde: Lesung von Blanche Kommerell
"Wenn der Vogelbaum die Blätter verloren" - Briefe Marina Zwetajewas (1892-1941) an Rainer Maria Rilke, Boris Pasternak, Anna Achmatowa u. a. Mit Christian Steyer (Klavier).

Eintritt frei.
13.09.2015 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: Giacomo Meyerbeer und Carl Maria von Weber - Freunde und Weggefährten
Jeannine Lungwitz (Flöte), Sabine Techritz (Cello) und Lenka Fehl-Gajdosova (Klavier) spielen das Trio für Flöte, Violoncello und Klavier g-Moll op. 63 von C. M. von Weber und aus Meyerbeers Opern kammermusikalische Bearbeitungen von Wilhelm Popp. Moderation: Marlene Weller.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
17.09.2015 16:30 Donnerstag
Soirée zur Teestunde
Michael Kaljushny (Klarinette) und Marina Kaljushny (Klavier) spielen Sonaten und Tanzpräludien von Michail Glinka, Xavier Lefevre, Witold Lutoslawski und Francis Poulenc.

Eintritt frei.
20.09.2015 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich von Kleist, E. T. A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
27.09.2015 19:30 Sonntag
Festliche Saisoneröffnung des MendelssohnKammerChors Berlin
Leitung: Volkher Häusler.
Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Frauen und die Sänger", "Sechs Lieder im Freien zu singen" und Rondo capriccioso op. 14 für Klavier. Heinrich Schütz: Vier "Italienische Madrigale". Fanny Hensel: Lieder und Chorwerke (1846) und "Notturno" g-Moll für Klavier. Arnold Mendelssohn: Volkslied-bearbeitungen.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
01.10.2015 16:30 Donnerstag
Salon K. zur Teestunde: Lesung von Blanche Kommerell
"So leicht wie die Sterne aus Schnee"
Anna Achmatowas Gedichte. Mit Wolfgang Bender (Violine).

Eintritt frei.
02.10.2015 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit.
Mit Eva Ghosh und Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstraße / Ecke Jägerstraße. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
10.10.2015 20:00 Samstag
Gastkonzert: "Der russische Klang - eine musikalische Spurensuche (zwischen Tradition und Unterdrückung)"
Das Merlino Quartett spielt Streichquartette von Dimitri Schostakowitsch, Alfred Schnittke und Alexander Borodin.
Mit Peter Rainer und Michiko Iiyoshi (Violinen), Ralph Günthner (Viola) und Damien Ventula (Violoncello).

Eintritt: 12 € / erm. 8 €.
Reservierung: michikoiiyoshi@googlemail.com oder 0176-23452967(M. Iiyoshi).
12.10.2015 19:00 Montag
Diskussion: Rette dich, wer kann. Podiumsgespräch über Zuflucht, Flüchtlinge und die herausgeforderte Zivilgesellschaft
Mit Pfarrer i. R. Jürgen Quandt (Kirchenasyl-Bewegung), Frido Pflüger SJ (Jesuiten-Flüchtlingsdienst) und Senatsrat Peter Marhofer (Härtefallkommission). Matt Rubenstein (Klavier) spielt Fugen von Johann Sebastian Bach und José de Almeida Prado.
Moderation: Thomas Lackmann (Mendelssohn-Gesellschaft).

Eintritt frei.
15.10.2015 16:30 Donnerstag
Schellack Studio zur Teestunde
Klezmer - "Gefäß des Liedes" mit Tondokumenten aus der Sammlung Michael Halfmann: Naftule Brandwein"s Orchester, Elenkrig"s Orchestra, Joseph Frankel"s Orchestra, Al Glaser"s Bucovinaer Kapelle mit Dave Tarras, Harry Kandel"s Orchestra, Mickey Katz and his Kosher-Jammers.

Eintritt frei.
18.10.2015 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor.
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden.
Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
18.10.2015 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: Cello-Märchen
Die Cellisten David Riniker und Daniel Schaerer und die Pianistin Judith Flury spielen Märchen-kompositionen von Paul Juon, Julius Klengel, Ferruccio Busoni, Pietro Tonassi, Georges Bizet, Leos Janácek und Claude Debussy.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
25.10.2015 14:00 Sonntag
Führung: Auf den Spuren der wahren Brendel Veit, alias Dorothea Mendelssohn
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Marienkirche. Letzte Station: Jägerstraße am Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
25.10.2015 15:00 Sonntag
Gastkonzert: "Die Frau - es geht nicht mit, es geht nicht ohne"
Lieder und Arien von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Strauss, Peter I. Tschaikowsky und anderen.
Mit Sebastian Eger (Bariton) und Anastasia Timofeeva (Flügel).

Eintritt: 19 € / erm. 14 €.
Tickets: 0173-3448742 oder seb.eger@web.de.
01.11.2015 20:00 Sonntag
Gastkonzert: "Klavier zu vier Händen"
Ein Abend mit Werken von Franz Schubert, Johannes Brahms (u. a. Ungarische Tänze) und Felix Mendelssohn Bartholdy (u. a. Ouvertüre zu "Ein Sommernachtstraum").
Norie Takahashi (Klavier) und Björn Lehmann (Klavier). Veranstalter: MR Klassik (www.mr-klassik.de).

Karten: 18 € / erm. 14 €.
Reservierungen: info@feinstoffpraxis-steglitz.de oder unter 030-22012894 (D. Lüttgau).
05.11.2015 16:30 Donnerstag
Salon K. zur Teestunde: Lesung von Blanche Kommerell
"Meine Schwester - das Leben". Prosa und Gedichte von Boris Pasternak. Mit Sebastian Kommerell (Klavier).

Eintritt frei.
06.11.2015 14:00 Freitag
Führung: Fromet und Moses Mendelssohn und ihre Familienwohnung in der Spandauer Straße
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Marienkirche. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
08.11.2015 17:00 Sonntag
Schellack Studio mit Bild- und Textpräsentation: "Verstummte Stimmen"
Verfemte, verfolgte, ermordete Künstler in der Zeit 1933-1945.
Tondokumente aus der Sammlung Michael Halfmann.

Eintritt: 8 € / erm. 5 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
15.11.2015 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich von Kleist, E. T. A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
22.11.2015 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: "Une promenade romantique"
Kathrin Freyburg (Gesang) und Sibylle Ott-Kohm (Klavier) mit Liedern von Claude Debussy, Gabriel Fauré und Francis Poulenc sowie Klaviermusik von Maurice Ravel.

Eintritt 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
30.11.2015 14:00 Montag
Führung zu Gräbern der Mendelssohns und ihrer Verwandten auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee
Mit Sabine Krusen.
Start: Eingang Friedhof Schönhauser Allee. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
30.11.2015 19:00 Montag
Lesung, Konzert und Nachlasspräsentation: "Käsebier erobert den Kurfürstendamm"
Mit neu entdeckten Dokumenten aus dem Nachlass von Gabriele Tergit (1894-1982), einer Lesung aus ihrem Berlin-Roman und Schlagern vom Ende der 1920er Jahre.
Veranstalter: Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam und Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt: 10 € / erm. 7 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
03.12.2015 16:30 Donnerstag
Schellack Studio zur Teestunde: "Herr, du bist meine Zuflucht für und für"
Der Bariton Joseph Schwarz (1880-1926) und der Tenor Hermann Jadlowker(1877-1953). Mit Tondokumenten aus der Sammlung Michael Halfmann.

Eintritt frei.
06.12.2015 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: Ein Abend mit Kompositionen von Robert Kahn (1865-1951)
Matthias Hummel (Violine) und Heiko Holtmeier (Klavier) spielen die Sonaten Nr. 1, g-Moll, op. 5 (1886) und Nr. 3, E-Dur, op. 50 (1907), die Suite, op. 69 (1920) und Variationen über ein altes Lied, op. 80 (1926).

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
17.12.2015 16:30 Donnerstag
Salon K. zur Teestunde: Lesung von Blanche Kommerell
"Bergkristall" von Adalbert Stifter. Erzählung über ein Geschwisterpaar in der Weihnachtsnacht. Mit Tilmann Dehnhard (Flöte).

Eintritt frei.
31.12.2015 20:00 Donnerstag
Silvester in der Mendelssohn-Remise
Ein Abend mit Fanny Hensels Klavierzyklus "Das Jahr", Erich Kästners Gedicht "Die 13 Monate", "Dinner for One" und Live-Soundtrack, Passage-Briefen aus der Mendelssohn-Familie und anschließendem Spaziergang zum Feuerwerk am Gendarmenmarkt.

Teilnahme inkl. Imbiss: 25 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27