Introduction | The Mendelssohn Family | Science | Exhibition | Events | Projects | Mendelssohn-Gesellschaft | Contact | Downloads | Imprint | Website Overview | mendelssohn.berlin

Mainpage German .  English
Current | Past | Marrying | Pictures from events
Großväter erzählen aus dem kommenden Krieg. Bazon Brock zu Gast in der Remise. Im Mai 2009
Current events
at the Mendelssohn Coach House
in connection with the exhibition "The Mendelssohns in Jägerstrasse"

10117  Berlin,  Jägerstraße 51 - between Gendarmenmarkt square and the Hausvogteiplatz U-Bahn station -
Reservations:
Phone: +49 (0)30 817 047 26 (daily from 12 noon until 6 P.M.)
Fax: +49 (0)30 817 047 27
E-Mail: reservierung[at]mendelssohn-remise.de
Please click here to download a list of current events.
Please also see our Newsletter under "Downloads".
11.02.2016 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (VI): Kammermusik mit Harfe - Maurice Ravels Septett u.a.
Mit Minhyung Kang (Flöte), Adrian Krämer (Klarinette), Semion Gurevich (Violine), Divna Tontic (Violine), Öyku Canpolat (Viola), Sirja Nironen (Cello), Natalie Wong (Harfe).

Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber.
Dauer: 45 Minuten. Eintritt frei - um Spenden wird gebeten. Tickets am Konzerttag ab 11:00 vor Ort, Einlass: 12:30.
18.02.2016 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (VII): Bläserkammermusik
Mikhail Glinka: Trio Pathétique mit Yumin Wu, Klavier / Jiaweng Zhang, Oboe / HyunSung Jang, Fagott, und Brahms: Klarinettentrio a-moll op. 114 mit Sara Ferrández, Viola / Mon-Puo Lee, Cello / Pallavi Mahidhara,Klavier.

Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber.
Dauer: 45 Minuten. Eintritt frei - um Spenden wird gebeten. Tickets am Konzerttag ab 11:00 vor Ort, Einlass: 12:30.
21.02.2016 17:00 Sonntag
Deutsche Erstaufführung eines Liederzyklus von Charles Heller (mit Texten von Tasso, Dante, Ungaretti und Eco), "Zigeunermelodien" op. 55 von Antonín Dvořák, Ludmila Pe?kařovás "Lieder aus dem KZ Ravensbrück" und einer Auswahl von Bohuslav Martinus "Neuen Slowakischen Volksliedern".
Mit Marta Vávrová (Sopran) und Paul Ka?par (Klavier).

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
25.02.2016 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (VIII): "Faustus" von Hanns Eisler - Leseprobe zu einem unvollendeten Stück
Mit Nino Sandow und Birgitta Wollenweber.

Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber.
Dauer: 45 Minuten. Eintritt frei - um Spenden wird gebeten. Tickets am Konzerttag ab 11:00 vor Ort, Einlass: 12:30.
29.02.2016 19:00 Montag
Manfred Kappeler, dem Autor des 2015 erschienenen Buches über Lessing, Mendelssohn und Nicolai und ihr Projekt eines "Allgemeinen Deutschen Wörterbuches".

Eintritt frei.
03.03.2016 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (IX)
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett Nr.1 KV 478 g-moll; Gustav Mahler: Quartettsatz. Mit Kenji Miura, Klavier / Inhee Lee, Cello / Giulia Wechsler, Viola / Marketa Janouskova , Violine.

Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber.
Dauer: 45 Minuten. Eintritt frei - um Spenden wird gebeten. Tickets am Konzerttag ab 11:00 vor Ort, Einlass: 12:30.
04.03.2016 14:00 Freitag
Führung: Das Dreigestirn der Aufklärung
Die Berliner Freunde Lessing, Mendelssohn und Nicolai. Mit Walter Kreipe. Treffpunkt: Schillerdenkmal (Gendarmenmarkt).

Dauer: ca. 2 Stunden. Teilnahmegebühr: 8 €. Anmeldung:

Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
10.03.2016 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (X): Franz Schuberts "Forellenquintett"
Mit Marketa Janouskova, Violine / Minna Svedberg, Viola / Jin Kyung Kim, Cello / Youngil Seo, Kontrabaß / Seoyoung Jang, Klavier.

Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber.
Dauer: 45 Minuten. Eintritt frei - um Spenden wird gebeten. Tickets am Konzerttag ab 11:00 vor Ort, Einlass: 12:30.
13.03.2016 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: "Anrufungen"
Ein Konzert mit Liedern von Henry Purcell, Robert Schumann, Maurice Ravel, Gustav Theodore Holst u.a. Musikalische Kontaktaufnahme mit den Gottheiten verschiedener Weltreligionen.
Mit Rainer Killius, Bariton, und Mai Yakushiji, Klavier.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
16.03.2016 19:00 Mittwoch
Vortrag & Diskussion: Wie eine Privatbank Krisen überlebt
Werkstattbericht zur neueren Forschung über Mendelssohn & Co.
Mit Sebastian Panwitz, Historiker und stellv. Vorsitzender der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt frei.
20.03.2016 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden.
Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
01.04.2016 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit
Mit Eva Gosh, Walter Kreipe, Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstr. / Ecke Jägerstr. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
04.04.2016 19:30 Montag
Frühlingskonzert "La belle France"
Vladimir Stoupel (Klavier) und Judith Ingolfsson (Violine) spielen Kompositionen von Henri Vieuxtemps, Théodore Dubois u.a. Eine Kooperation des Richard-Wagner-Verbandes mit der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt: 15 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
07.04.2016 16:30 Donnerstag
Teestunde: Salon K. "Liebe mich" - Hörstück von Blanche Kommerell über Bettine Brentano und ihre Freunde
Musik: Christian Steyer (Klavier).

Eintritt frei.
11.04.2016 14:00 Montag
Führung zu Gräbern der Mendelssohns und ihrer Verwandten auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Friedhof Schönhauser Allee. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
17.04.2016 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich v. Kleist, E.T.A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
17.04.2016 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: La Valse
Martijn und Stefan Blaak spielen Kompositionen für Klavier zu vier Händen von Johann Nepomuk Hummel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Paul Dukas, Francis Poulenc und Maurice Ravel.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
21.04.2016 16:30 Donnerstag
Teestunde. Schellack Studio: "Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt" - Schnulzen und Ohrwürmer
Rudi Schuricke, Zarah Leander, Richard Tauber, Ilse Werner, Bully Buhlan, Rosita Serrano u. a. , mit Tondokumenten aus der Sammlung Michael Halfmann.

Eintritt frei.
21.04.2016 19:00 Donnerstag
Buchvorstellung & Konzert: "Albrecht Mendelssohn Bartholdy. Völkerrechtler und Pionier der deutschen Friedensforschung"
Zum Erscheinen von Band 169 der "Jüdischen Miniaturen".
Mit dem Autor Thomas Lackmann und Liedkompositionen des Juristen Mendelssohn Bartholdy, gesungen von Sigrid Wiedemann (Mezzosopran). Am Klavier: Eva Mengelkoch.
Eine Veranstaltung des Verlags Hentrich & Hentrich und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt: 5 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
24.04.2016 11:00 Sonntag
Bus-Führung zu Orten von Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy in Berlin
Mit Claudia Malzfeldt.
Start: Jägerstr. 51 / Mendelssohn-Remise. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 15 €.
Anmeldung erforderlich: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
05.05.2016 16:30 Donnerstag
Teestunde Soirée
Sigrid Wiedemann (Mezzosopran), Katja Plagens (Viola) und Boris Schönleber (Klavier) mit Werken von Johannes Brahms, Adolf Busch und Charles Martin Loeffler.

Eintritt frei.
06.05.2016 14:00 Freitag
Führung: Fromet und Moses Mendelssohn und ihre Familienwohnung in der Spandauer Strasse
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Marienkirche. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
19.05.2016 16:30 Donnerstag
Teestunde Salon K. "Die Marquise von O"
Szenische Lesung der Novelle von Heinrich von Kleist, gesprochen von Blanche Kommerell. Mit Wolfgang Bender (Violine ).

Eintritt frei.
22.05.2016 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden.
Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
23.05.2016 19:00 Montag
Vortrag und Diskussion: Wie erhöht man "Intelligenz" und "Sittlichkeit" der Berliner?
Alexander von Humboldt im öffentlichen Leben der preußischen Hauptstadt.
Mit Ingo Schwarz, langjähriger Mitarbeiter der Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Eintritt frei.
29.05.2016 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: Das Streichtrio Jacques Thibaud
Werke von Ludwig van Beethoven, Peter Fribbins, Zoltán Kodály und Jean Cras. Mit Burkhard Maiß (Violine), Hannah Strijbos (Viola) und Bogdan Jianu (Cello).

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
02.06.2016 16:30 Donnerstag
Teestunde Salon K. "Und zu ahnen ist süß, aber ein Leiden auch"
Lesung von Blanche Kommerell. Friedrich Hölderlin, ein literarisches Porträt. Musik: Tilmann Dehnhard (Flöten).

Eintritt frei.
07.06.2016 19:00 Dienstag
Lesung und Konzert: "Untergetaucht. Eine junge Frau überlebt in Berlin 1940 - 1945"
Mit Hermann Simon (Autor) und Musik aus der Geschichte von Marie Jalowicz Simon, aufgeführt von Lea Zeidler (Altflöte), Anna von Schrottenberg (Gesang), Matt Rubenstein (Klavier), Denis Marukevich (Gitarre) sowie dem Schellack-Sammler Michael Halfmann und seinen Grammophonen.

Eintritt: 5 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
12.06.2016 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: Mendelssohn Enzyklopädie (III) Arnold Mendelssohn (1855 - 1933) und die Oper
Mit Ausschnitten aus Bühnenwerken des spätromantischen Komponisten, einem wiederentdeckter Chorzyklus von 1900, seiner Klaviersonate e-moll und Liedern. MendelssohnKammerChor Berlin, Leitung Volkher Häusler.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
14.06.2016 12:30 Dienstag
Denkmal-Übergabe: Festakt an der Bodenskulptur "Haus Mendelssohn" von Micha Ullman, in Anwesenheit des Künstlers
Ort: Spandauer Straße 68 (nahe der Marienkirche).

Eine Veranstaltung der Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten.
16.06.2016 16:30 Donnerstag
Teestunde Schellack Studio: Frühe Aufnahmen Alter Musik (1905 - 1950)
Mit Werken von John Dowland, Henry Purcell, Claudio Monteverdi, G. F. Händel, J. S. Bach, u. a., mit Tondokumenten aus der Sammlung Michael Halfmann.

Eintritt frei
19.06.2016 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich v. Kleist, E.T.A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
01.07.2016 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit
Mit Eva Gosh, Walter Kreipe, Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstr. / Ecke Jägerstr. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
03.07.2016 11:00 Sonntag
Führung: Fünf Berliner Werke von Micha Ullmann - "Niemand", "Blatt", "Bibliothek", "Stufen" und "Haus Mendelssohn"
Rundfahrt zu den Bodendenkmalen und Skulpturen des israelischen Bildhauers aus den Jahren 1990 bis 2015 in Kreuzberg, Mitte und Tiergarten. Mit Inka Bertz (Jüdisches Museum Berlin) und Thomas Lackmann (Mendelssohn-Gesellschaft).
Start: Fromet-und Moses-Mendelssohn-Platz, 10969 Berlin. Letzte Station: Spandauer Str. 68 (Nähe Marienkirche). Dauer: 2,5 Stunden

Tickets: 15 €.
Anmeldung erforderlich: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27

Eine Veranstaltung des Jüdischen Museums Berlin und der Mendelssohn-Gesellschaft.

03.07.2016 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik & CD-Präsentation: "Da erklingt es wie von Flügeln, da bewegt sichs wie Gesang"
Goethe-Lieder von Fanny Hensel.
Mit Tobias Berndt (Bariton) und Alexander Fleischer (Klavier).

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
07.07.2016 16:30 Donnerstag
Teestunde Soirée
Lieder von Giacomo Meyerbeer mit Andrea Chudak (Sopran) und Andreas Schulz (Klavier).

Eintritt frei.
17.07.2016 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden.
Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
21.07.2016 16:30 Donnerstag
Teestunde Salon K. "Ein Kuss im Traume"
Tian - Karoline von Günderrode, im Essay von Christa Wolf. Lesung von Blanche Kommerell. Musik: Sebastian Kommerell (Klavier).

Eintritt frei.