Einführung | Die Mendelssohns | Wissenschaft | Ausstellung | Veranstaltungen | Projekte | Mendelssohn-Gesellschaft | Kontakt | Downloads | Impressum | Übersicht | mendelssohn.berlin

Startseite deutsch .  englisch
Aktuelles | Vergangenes | Heiraten | Bilder zu Veranstaltungen
Großväter erzählen aus dem kommenden Krieg. Bazon Brock zu Gast in der Remise. Im Mai 2009
Aktuelle Veranstaltungen
in der Mendelssohn-Remise
im Rahmen der Ausstellung "Die Mendelssohns in der Jägerstrasse"

10117  Berlin,  Jägerstraße 51 - zwischen Gendarmenmarkt und U-Bhf. Hausvogteiplatz -
Voranmeldung:
Tel: 030-817 047 26 (tägl. 12 - 18 Uhr)
Fax: 030-817 047 27
E-Mail: reservierung[at]mendelssohn-remise.de
Hier können Sie alle aktuellen Veranstaltungen herunterladen.
Bitte beachten Sie auch unseren aktuellen Newsletter.
03.07.2015 14:00 Freitag
Auf den Spuren Alexander von Humboldts in Berlin-Mitte
Führung
Mit Ingo Schwarz. Treffpunkt: Markgrafenstraße / Ecke Jägerstraße. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
03.07.2015 18:00 Freitag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist ab 15:00 Uhr geschlossen!
04.07.2015 18:00 Samstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
05.07.2015 17:00 Sonntag
Lieder von Josephine Lang nach Texten von Christian Reinhold Köstlin, Heinrich Heine und J. W. Goethe; Mayako Kubo: Neues Werk für Klarinette und Bassklarinette; Susanne Stelzenbach: Neues Werk für Sopran, Bassklarinette und Klavier; Ursula Mamlok: Wild Flowers für Violine solo.
Mit Ulrike Sowodniok und Maacha Deubner (Sopran), Yuko Tomedo (Klavier), Luisa Lohmann (Klarinette) und Marianne Boettcher (Violine).
Veranstalter: Gedok Berlin und Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
06.07.2015 14:00 Montag
Führung zu Gräbern der Mendelssohns und ihrer Verwandten auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Friedhof Schönhauser Allee. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
09.07.2015 20:00 Donnerstag
Zugunsten des von Daniel Barenboim initiierten Musikkindergartens anlässlich seines 10-jährigen Bestehens: Maurice Ravel (Sonata for violin and piano), Alban Berg (Four pieces op. 5 for clarinet and piano), Songs (by Charles Ives, Samuel Barber and Aron Copland), Bela Bartok (Contrasts for violin, clarinet and piano), Jazz with Karl-Heinz Steffens und Gästen.
Mit Karl-Heinz Steffen (Klarinette), Michal Friedlander (Piano), Cornelia Gartemann (Violine), Anne Steffens (Sopran) und Karl Schlotz (Gitarre).

Eintritt: 20 € plus für den Förderverein.
Anmeldung: info@musikkindergarten-foerderverein.de
13.07.2015 19:00 Montag
"Die Saint-Simonisten und die Konstruktion des Weiblichen. Eine Verflechtungs-geschichte mit der Berliner Haskala (1829 - 1845)".
Mit Paola Ferruta und Hannah Lotte Lund. Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, Félicien David, Frédéric Chopin und Jacques Fromental Halévy.

Veranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit dem Olms Weidmann Verlag.

Eintritt: 5 €
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de (freie Platzwahl), Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
16.07.2015 16:30 Donnerstag
Soirée zur Teestunde
Das Billroth Quartett mit Andreas Lisius (Klavier) spielt das Klavierquintett Es-Dur op. 44 von Robert Schumann.

Eintritt frei.
19.07.2015 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich von Kleist, E. T. A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
07.08.2015 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit.
Mit Eva Ghosh und Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstraße / Ecke Jägerstraße. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
16.08.2015 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor.
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden.
Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
24.08.2015 13:00 Montag
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Robert Elibay-Hartog (Bariton) singt Robert Schumanns "Dichterliebe" u. a. Am Klavier: Hsiao-Yen Chen

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
25.08.2015 13:00 Dienstag
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Mao Zhao (Violine) und Albertina Eunju Song (Klavier): Ludwig van Beethoven (Sonate Nr. 9 A-Dur op. 47 "Kreutzer") und Pablo de Sarasate (Fantasie für Violine und Klavier über "Carmen" von Georges Bizet op. 25).

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
26.08.2015 13:00 Mittwoch
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Vashti Hunter (Cello) und Jonian Ilias Kadesha (Violine): Drei Inventionen und die Suite Nr. 3 C-Dur von Johann Sebastian Bach, die Sonate Nr. 4 e-Moll op. 27 von Eugène Ysaye und die Sonatine für Violine und Cello H. 80 von Arthur Honegger.

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
27.08.2015 13:00 Donnerstag
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Elisabeth Stützer (Sopran) und Sergey Neller (Klavier): "Auf einer Wanderung" - Lieder von Franz Schubert, Max Reger, Robert Schumann, Johannes Brahms, Gustav Mahler, Hugo Wolf, Hans Pfitzner, Felix Mendelssohn Bartholdy und Richard Strauss.

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
28.08.2015 13:00 Freitag
Lunchkonzert Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Michael McHale (Klavier) spielt Werke von Ludwig van Beethoven, Philip Hammond, Garret Sholdice und Franz Liszt.

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland. Dauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten, erwünschter Mindestbeitrag: 5 €
Tickets am Konzerttag ab 11:00 Uhr vor Ort erhältlich, Einlass ab 12:30 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/thelastroseofsummer?fref=ts
30.08.2015 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik
Das Flex Ensemble spielt Werke von Krzysztof Penderecki, Arthur Honegger, Felix Mendelssohn Bartholdy und Frank Bridge.
Mit Kana Sugimura (Violine), Anna Szulc-Kapala (Viola), Martha Bijlsma (Cello), Endri Nini (Klavier) und Kymia Kermani (Klarinette).

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
04.09.2015 14:00 Freitag
Führung: Auf den Spuren Alexander von Humboldts in Berlin-Mitte
Mit Ingo Schwarz. Treffpunkt: Markgrafenstraße / Ecke Jägerstraße. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
06.09.2015 10:00 Sonntag
Wohn-, Wirkungs- und Grabstätten der Familie Mendelssohn aus drei Jahrhunderten. Führungen von Heide Bergfeld, Eva Ghosh, Thomas Lackmann, Claudia Malzfeldt und Sebastian Panwitz.
Bus-Start: 10:00 am Friedhof Große Hamburger Straße 26.
Stationen u. a.: Spandauer Straße, Rummelsburg, Treptow, Kreuzberg, Mendelssohn-Remise (nahe Gendarmenmarkt / Imbiss-Angebot), Grunewald, Villa Oppenheim (mit Café-Station).
Letzte Station: Friedhöfe vor dem Halleschen Tor (Mehringdamm 21) mit Führung
Anschließend Konzert und Lesung: MendelssohnKammerChor Berlin mit Werken Fanny Hensels (1846), Felix Mendelssohn Bartholdys ("Lieder im Freien zu singen"), Volksliedbearbeitungen Arnold Mendelssohns und Briefen aus fünf Generationen.
Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft, der Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum und des Evangelischen Friedhofsverbandes Berlin Stadtmitte.

Tickets: 45 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de (freie Platzwahl), Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
06.09.2015 16:30 Sonntag
Salon K. zur Teestunde: Lesung von Blanche Kommerell
"Wenn der Vogelbaum die Blätter verloren" - Briefe Marina Zwetajewas (1892-1941) an Rainer Maria Rilke, Boris Pasternak, Anna Achmatowa u. a. Mit Christian Steyer (Klavier).

Eintritt frei.
13.09.2015 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: Giacomo Meyerbeer und Carl Maria von Weber - Freunde und Weggefährten
Jeannine Lungwitz (Flöte), Sabine Techritz (Cello) und Lenka Fehl-Gajdosova (Klavier) spielen das Trio für Flöte, Violoncello und Klavier g-Moll op. 63 von C. M. von Weber und aus Meyerbeers Opern kammermusikalische Bearbeitungen von Wilhelm Popp. Moderation: Marlene Weller.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
17.09.2015 16:30 Donnerstag
Soirée zur Teestunde
Michael Kaljushny (Klarinette) und Marina Kaljushny (Klavier) spielen Sonaten und Tanzpräludien von Michail Glinka, Xavier Lefevre, Witold Lutoslawski und Francis Poulenc.

Eintritt frei.
20.09.2015 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich von Kleist, E. T. A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
27.09.2015 19:30 Sonntag
Festliche Saisoneröffnung des MendelssohnKammerChors Berlin
Leitung: Volkher Häusler.
Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Frauen und die Sänger", "Sechs Lieder im Freien zu singen" und Rondo capriccioso op. 14 für Klavier. Heinrich Schütz: Vier "Italienische Madrigale". Fanny Hensel: Lieder und Chorwerke (1846) und "Notturno" g-Moll für Klavier. Arnold Mendelssohn: Volkslied-bearbeitungen.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
02.10.2015 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit.
Mit Eva Ghosh und Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstraße / Ecke Jägerstraße. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
18.10.2015 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor.
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden.
Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
15.11.2015 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich von Kleist, E. T. A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
30.11.2015 14:00 Montag
Führung zu Gräbern der Mendelssohns und ihrer Verwandten auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee
Mit Sabine Krusen.
Start: Eingang Friedhof Schönhauser Allee. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27